Wie füge ich in Photoshop dem Text eine Umrandung hinzu?

Das Hinzufügen einer Umrandung um Buchstaben herum ist ein sicherer Weg, um Ihre Wörter auffällig zu machen, und gleichzeitig den Text optisch interessanter zu gestalten als eine einfache flache Schrift. Um eine Kontur zu einer Standardschriftart in Adobe Photoshop CC hinzuzufügen, wenden Sie einen Strichebenenstil auf den Text an. Dies funktioniert hervorragend für Schlagzeilen, Einladungen oder alles andere, was Sie möchten, dass die Leute es bemerken. Sie können den Rahmen in jeder beliebigen Farbe und Dicke gestalten. Um die Kontur allein zu halten, verwenden Sie eine weiße Schrift oder eine Farbe, die dem Hintergrund entspricht, bevor Sie den Stil der Strichebenen anwenden.

Passen Sie einen skizzierten Text mit verschiedenen Layerstilen an.

Legen Sie die Farbe fest, die in Ihrer Textumrandung erscheinen soll.

Fügen Sie mit dem Horizontal Type Tool oder dem Vertikal Type Tool, das in der Toolbox verfügbar ist, etwas Text zu Ihrem Photoshop-Projekt hinzu. Ziehen Sie den Mauszeiger über die Leinwand, um ein Textfeld zu erstellen, und geben Sie dann Ihren Text ein. Ziehen Sie den Mauszeiger über den Text, um ihn zu markieren, wenn Sie die Formatierung über die Optionsleiste ändern möchten. Klicken Sie auf das Symbol „Textfarbe“ in der Optionsleiste und wählen Sie eine Farbe aus, die gut zu Ihrer geplanten Konturfarbe passt.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Fx“ und wählen Sie „Strich“.
Quelle: Bild mit freundlicher Genehmigung von Adobe.
Klicken Sie auf die Schaltfläche „Fx“ am unteren Rand des Ebenen-Panels und wählen Sie „Stroke“ aus dem Popup-Menü. Dadurch wird das Fenster Layer Style geöffnet, in dem der Layer Style Stroke bereits ausgewählt ist.

Klicken Sie auf das Symbol „Farbe“.

Klicken Sie auf das Symbol „Color“ im Fenster Layer Style, um das Fenster Color Picker zu öffnen.

Wählen Sie eine Farbe für die Textumrandung.

Wählen Sie eine beliebige Farbe für die Textumrandung und klicken Sie auf „OK“. Wenn in Ihrem Projekt bereits eine Farbe vorhanden ist, die Sie anpassen möchten, können Sie diese Farbe durch Anklicken auswählen. Sobald Sie den Mauszeiger über die Leinwand bewegen, wird sie zu einem Augentropfenwerkzeug.

Passen Sie die Konturstärke nach Bedarf an.

Ziehen Sie den Schieberegler „Größe“ oder geben Sie eine Zahl in das Textfeld „Größe“ ein, um die Umrissdicke zu ändern. Sie können auch die zusätzlichen Optionen im Fenster Layerstil verwenden, um den Mischmodus, die Deckkraft und den Fülltyp zu ändern. Beachten Sie, dass diese Optionen nur die Textumrandung betreffen. Wenn Sie z.B. den Fülltyp in ein Muster ändern, ändert sich nur der Rand.

Fügen Sie alle zusätzlichen Styles hinzu, die Sie benötigen, bevor Sie das Layer Style Fenster schließen.

Wählen Sie zusätzliche Layerstile für den Text aus, während das Fenster Layerstil geöffnet ist. So können Sie beispielsweise dem Bereich innerhalb des Rahmens einen inneren Glanz oder einen Schlagschatten außerhalb des Textes hinzufügen. Klicken Sie auf „OK“, wenn Sie das gewünschte Aussehen haben.